Themen Strahl/Düsentriebwerke und Raketentriebwerke

 
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 29
Beiträge: 6
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Themen Strahl/Düsentriebwerke und Raketentriebwerke

 · 
Gepostet: 18.04.2012 - 22:54 Uhr  ·  #1
Ich hätte einmal eine Frage.
Ich muss einen Vortrag über die Funktion und den Aufbau von Strahl/Düsentriebwerke und von Raketentriebwerken halten.
Ich muss eine Präsentation von 10 Minuten abhalten.
Ich würde mich über ein paar Infos und ein paar Tipps von euch freuen.
Vielleicht könntet ihr mir auch ein paar Links von guten Seiten schicken.
Jetzt muss ich auch ein Modell bauen am besten eins das im geschlossenen Raum funktioniert.
Ich würde ein bisschen Hilfe gebrauchen bin ziemlich überfragt ....



Mfg Dani
Ps. Danke jetzt schon für eure Hilfe.
Ballonfahrer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Aachen, Bochum
Alter: 31
Homepage: luftraumexperten.d…
Beiträge: 750
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Themen Strahl/Düsentriebwerke und Raketentriebwerke

 · 
Gepostet: 20.04.2012 - 10:03 Uhr  ·  #2
Hallo Daniel,

wann musst du den Vortrag denn halten? Ich schau übers Wochenende gerne mal, wie ich dir helfen kann.

Welche Anforderungen gibt es denn an das Modell? Würde es evtl. reichen, eine kleine Dampfmaschine ála von unten erhitzte Coladose mit kleinem Austrittsloch zu basteln, die dann Dampfgetrieben auf Rädern vorwärts fährt? Geht nicht nur mit Wasser übrigens, mit Feuerzeuggas kann man eine Dose auch füllen und das dann zünden. Dann hättest du sogar eine, wenn auch kurze, Verbrennung.

Gruß
Martin
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 29
Beiträge: 6
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Themen Strahl/Düsentriebwerke und Raketentriebwerke

 · 
Gepostet: 20.04.2012 - 12:02 Uhr  ·  #3
Danke für die schnelle Antwort.
Ich muss den Vortrag am 14. Mai halten.
Das Modell mit der Cola dose hört sich gut.
Könntest du mir eine Beschreibung und eine Hinführung von diesem Modell zum Raketenantrieb schicken ? O-)



Mfg dani
Ballonfahrer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Aachen, Bochum
Alter: 31
Homepage: luftraumexperten.d…
Beiträge: 750
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Themen Strahl/Düsentriebwerke und Raketentriebwerke

 · 
Gepostet: 20.04.2012 - 15:02 Uhr  ·  #4
Naja die Idee mit der Dose war jetzt nur ein spontaner Einfall, dazu habe ich keine Pläne oder so ;) Hab mir nur mal auf ner Party ordentlich die Pfoten verbrannt weil ich in eine leere Bierdose Feuerzeuggas gefüllt und das dann gezündet habe. Kam ne ordentliche Stichflamme raus, also besser (Arbeits-) Handschuhe oder sowas überziehen. Bei nem Raketentriebwerk ist das ja praktisch nichts anderes als das du Brennstoff und Sauerstoff in Tanks getrennt mit hoch nimmst und das dann im Triebwerk zusammenführst und verbrennst.

Wofür bereitest du den Vortrag eigentlich vor? Ausbildung, Schule, Uni?
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 29
Beiträge: 6
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Themen Strahl/Düsentriebwerke und Raketentriebwerke

 · 
Gepostet: 22.04.2012 - 22:55 Uhr  ·  #5
Der Vortrag ist für die schule und wird also Projektschulaufgabe gewertet.
Wir müssen ein Mahara Portfolio machen und dann noch ein Powerpoint präsentetion.
Des Weitern muss ich noch Plakate usw machen.

Hast du zufällig ein paar Infos für mich ?
Oder zufällig ein fertige präsentation ;-) ;-) ;-) (Ironie)
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 29
Beiträge: 6
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Themen Strahl/Düsentriebwerke und Raketentriebwerke

 · 
Gepostet: 27.04.2012 - 10:54 Uhr  ·  #6
Kann mir bitte wer weiter helfen?Momentan sind 10 Benutzer online: 1 registrierter, 0 versteckte, 9 Gäste.
Möchtegernpilot
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 533
Dabei seit: 02 / 2009
Betreff:

Re: Themen Strahl/Düsentriebwerke und Raketentriebwerke

 · 
Gepostet: 01.05.2012 - 13:18 Uhr  ·  #7
Moin Dani,

Bezüglich Raketentriebwerk:

Für ne grobe Übersicht am besten mal den Wikipedia Artikel durchgucken:
http://de.wikipedia.org/wiki/Raketenantrieb
http://de.wikipedia.org/wiki/Rakete

Ein paar tiefere Infos findest du z.B. hier:
http://www.bernd-leitenberger.de/raktreib1.shtml

Als einfaches Experiment für einen Raketenantrieb würde ich einfach einen Luftballon vorschlagen, das Prinzip nennt sich "Kaltgastriebwerk" und gehört zu den einfachsten und zuverlässigsten Raketentriebwerken überhaupt. Zudem bekommst du keine Probleme wegen Feuer, Hitze, etc.

Für Düsentriebwerke sind Experimente nicht so einfach, da diese eine Verdichtung und eine Verbrennung benötigen (und eine Entspannung, aber das bekommt man hin)

Bitte sag Bescheid, wenn du noch was wissen möchtest.

Joachim
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 29
Beiträge: 6
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Themen Strahl/Düsentriebwerke und Raketentriebwerke

 · 
Gepostet: 02.05.2012 - 09:10 Uhr  ·  #8
Danke für die Antwort.
Was hältst du von dem Thema unterschied zwischen Flüssig und Feststoffraketen
Möchtegernpilot
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 533
Dabei seit: 02 / 2009
Betreff:

Re: Themen Strahl/Düsentriebwerke und Raketentriebwerke

 · 
Gepostet: 07.05.2012 - 13:45 Uhr  ·  #9
Finde ich sehr gut, Vor- und Nachteile der beiden Treibstoffarten sind deutlich, relativ leicht vermittelbar und sehr interessant.

Gruß
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.